Bioresonanz

Im Organismus vorhandene Fremdstoffe wie Allergene, Schwermetalle, Impfstoffe, Toxine, Bakterien, Viren, Pilze, Amalgam und andere belastende Faktoren wie z.B. chronische Entzündungsherde, Störfelder oder psychischer Stress sollen nach Meinungen der Bioresonanz eigene Schwingungen besitzen, die die gesunden Schwingungen des Organismus stören sollen.

 

Bei der Bioresonanzmessung wird digital, so die Entwickler, das Gesamtbild der elektromagnetischen Schwingungen des Patienten erfasst und mit bekannten Schwingungen unzähliger pathologischer Substanzen abgeglichen. Auf diese Weise soll das Bioresonanzgerät „disharmonische“ und „harmonische“ Schwingungen voneinander trennen können. Die pathologischen Schwingungen sollen invertiert und dem Körper des Patienten über die Kopfhörer zugeführt werden. Auf gleichem Wege sollen auch positive Schwingungen von Therapeutika appliziert werden können. Diese Informationen sollen den Einfluss der schädlichen Stoffe abschwächen und gleichzeitig den Organismus des Patienten anregen. 

Bioresonanz, auch Bioresonanztherapie genannt, gehört zu den alternativmedizinischen Verfahren. Von der evidenzbasierten Medizin wird sie deutlich abgelehnt, zumal die pathophysiologischen Vorstellungen der Bioresonanz ganz deutlich von der Schulmedizin abweichen. Pathologische Schwingungen und Auslöschung bzw. Umformung dieser Schwingungen als positive Information kennt die Schulmedizin nicht. Auch wenn das immer wieder behauptet wird, stelle ich aus meiner Sicht fest, dass anerkannte wissenschaftliche Beweise für die Wirkung und Wirksamkeit dieses Verfahrens nicht existieren. Fragen Sie mich gerne zur meinen persönlichen Erfahrungen. 

Für die Diagnostik biete ich Ihnen die Möglichkeit eines

Scans mit dem METAVITAL Human. Das ist ein 

Analysesystem, das innerhalb kurzer Zeit den

energetischen Zustand von Organen, Geweben und Zellen

scannen, analysieren und bildlich darstellen soll. Der

Patient trägt während des Scans einen Kopfhörer, über

den die Analyse erfolgt.

Die so nach den Ausführungen der Entwickler gewonnenen

Informationen über den Grad aktueller

Belastungen, degenerative Prozesse und Ursachen von

Beschwerden sollen in die Empfehlung zu therapeutischen

oder vorbeugenden Maßnahmen einfließen.

 

Die Bioresonanz ist nicht  wissenschaftlich bewiesen und gehört zur Alternativmedizin. 

Die Dauer einer Behandlung variiert je nach Therapie.

Im Schnitt dauert sie etwa 90 Minuten.

Tel: 0160/8008167

Büssingstr. 6 

38176 Wendeburg

E-Mail: ninaruesing@t-online.de

© 2023 by Alison Knight. Proudly created with Wix.com